3 Monate zinsfreie Ratenzahlung dank Deutschland-Kreditkarte Classic


Egal, ob zum Beginn des Schuljahres, der Ausbildung, des Studiums usw.: Neukunden der Deutschland-Kreditkarte Classic profitieren in den ersten drei Monaten von zinsfreier Ratenzahlung. Aber wie genau funktioniert dies?


Gratis Teilzahlung dank kostenloser Visa-Kreditkarte

Egal, ob zum Beginn des Schuljahres, der Ausbildung, des Studiums usw.: Neukunden der Deutschland-Kreditkarte Classic profitieren in den ersten drei Monaten von der zinsfreien Ratenzahlung. Aber wie genau funktioniert diese?

Als Inhaber der kostenlosen Visa-Kreditkarte können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre offenen Rechnungsbeträge lieber in Raten oder komplett zurückzahlen wollen. Je nachdem bezahlen Sie in der Regel Zinsen, oder auch nicht. Es gibt bei der Deutschland-Kreditkarte Classic jedoch eine Ausnahme.

Drei Monate Ratenzahlung ohne Zinsen

Wenn Sie die Deutschland-Kreditkarte Classic als Neukunde beantragt haben, werden Ihnen in den ersten drei Monaten die Zinsen für die Ratenzahlung erlassen. Sie bezahlen Ihre Rechnung also erst nach und nach ab, haben davon jedoch keine finanziellen Mehrkosten. Sinn könnte diese Funktion haben, wenn Sie ungewöhnlich viel Geld in kurzer Zeit ausgeben müssen, wie zum Beispiel bei einem Umzug oder anderen einschneidenden Erlebnissen im Leben. 

Weiterhin heißt es in den Bedingungen dazu:

"Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an."

Rückzahlungsart leicht ändern

Besitzen Sie eine Deutschland-Kreditkarte Classic oder eine andere Visa-Card der Hanseatic Bank, können Sie jederzeit über die Art der Rückzahlung entscheiden. Dies ist zum Beispiel schnell und problemlos per App möglich.

Bei der Teilzahlung bucht die Bank die offenen Beträge in monatlichen Raten von Ihrem Konto ab. Dafür fallen Zinsen an: Aktuell sind dies 16,79 Prozent Effektivzinsen pro Jahr ab dem vierten Monat. Die Hanseatic Bank gibt ein repräsentatives Beispiel an:

"Nettodarlehensbetrag: 1.500 €, Sollzins (veränderlich): 15,62 %, effektiver Jahreszins: 16,79 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 136,00 €, Gesamtbetrag: 1.629,77 €, Darlehensgeber: Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Bramfelder Chaussee 101, 22177 Hamburg"

Bei der kompletten Rückzahlung werden 100 Prozent der ausstehenden Beträge von Ihrem Konto eingezogen. Sie haben damit zwar keinen zeitlichen Vorteil. Es fallen aber auch keine Zinsen an.

Bildquellen:

paysol.de